:

Seitenbereiche

Neuhausen im Enzkreis

Hauptbereich

Kiga Hamberg

Kindergarten Hamberg

Wir begrüßen Sie ganz herzlich in unserem Kindergarten.

Nach der Umbauphase sind wir wieder zurück in unserem "neuen" alten Kindergarten.

Ab sofort können Sie uns wieder unter folgender Adresse erreichen:

Kindergarten Hamberg
Leitung: Claudia Huck
Hauptstraße 61
75242 Neuhausen
Tel.  Telefonnummer: 07234 - 9467264
Mail KiTa-Hamberg(@)neuhausen-enzkreis.de

Das sind wir ...

Gruppenzusammensetzung
Wir haben zwei altersgemischte Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten in denen wir Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt betreuen.

Öffnungszeiten
Montag-Donnerstag 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Freitag 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Team
Unser Team besteht derzeit aus 5 staatlich anerkannten Erzieherinnen, einer pädagogischen Fachkraft und einem Jugendlichen im freiwilligen sozialen Jahr.

 

Pädagogische Arbeit

Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit im Kindergarten bildet der Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg.

Wir möchten, dass die Kinder…

  • gerne in den Kindergarten kommen und sich wohl fühlen
  • in der Lage sind, respektvoll mit Anderen umzugehen
  • sich mitteilen und kommunizieren können
  • entsprechend ihrer individuellen Besonderheiten gefördert werden
  • zu einer allseitig entwickelten Persönlichkeit herangebildet werden
  • die Möglichkeit haben, sich in die Gemeinschaft einzuordnen und bestehende Regeln zu erkennen, sowie zu akzeptieren
  • Risiken erkennen lernen, richtig einzuschätzen und entsprechend zu handeln
  • selbständig werden
  • genügend Raum und Zeit erhalten um die immer größer werdende Umwelt selbst zu entdecken
  • die Schulfähigkeit erreichen
  

Elternarbeit

Für die bestmögliche Förderung der Kinder tragen die Eltern und der Kindergarten eine gemeinsame Verantwortung. Es werden Absprachen über Ziele und Inhalte unserer pädagogischen Arbeit getroffen, gemeinsame Erziehungskonzepte entwickelt und danach umgesetzt. Dabei ist uns zum Wohl der Kinder eine gute, partnerschaftliche und enge Zusammenarbeit sehr wichtig.

Unter Erziehungspartnerschaft verstehen wir eine gegenseitige Unterstützung, Akzeptanz und Toleranz.

Hierbei stehen für uns vertrauensvolle und offene Gespräche an erster Stelle.

Feste und Feiern

Im Laufe des Jahres gibt es zahlreiche Anlässe für Feste und Feiern.

Wir richten uns dabei zum Einen nach dem christlichen Jahreskreis und zum Anderen nach Geburtstagsfeiern, Sommerfesten u.ä.

Die Kinder erfahren die Bedeutung und den Sinn dieser Feste und Feiern. Sie erleben gemeinsame Vorfreude, Zusammengehörigkeitsgefühl und Gemeinschaft.

Wir feiern z.B:

  • St. Martin

  • Nikolaus

  • Weihnachten

  • Fasching

  • Ostern

  • Muttertag

  • Sommerfeste

  • Abschiedsfeste

  • Geburtstage

wöchentliche Aktivitäten

Wöchentliche Aktivitäten in altershomogenen Gruppen

Zweimal wöchentlich finden gruppenübergreifend altersgleiche Gruppenaktivitäten statt. Die Themen dazu werden anhand von Beobachtungen und Gesprächen mit den Kindern herausgefunden und festgelegt.

Projektwochen

In regelmäßigen Abständen finden Projektwochen in altersgleichen Gruppen statt. Diese Wochen ermöglichen ein intensives und individuell auf diese Altersgruppe abgestimmtes kontinuierliches Arbeiten zu einem bestimmten Thema

"Wünsch – Dir – was – Tag"

Um die Kinder mehr und mehr in die Planung des Kindergartenalltags mit einzubeziehen findet einmal wöchentlich unser Wünsch - Dir – was - Tag statt, an dem wir gemeinsam besprechen und die Kinder entscheiden können, was an diesem Tag im Kindergarten gemacht werden soll.

Schritt für Schritt lernen die Kinder eigene Ideen für die gesamte Gruppe zu entwickeln und in den Kindergartenalltag einfließen zu lassen.

Naturtag

Unser Naturtag findet in der Regel alle 14 Tage statt.

Die Kinder haben an diesem Tag nicht nur die Möglichkeit ihren Bewegungsdrang auszuleben, sondern sie erfahren ihre Umgebung auch als Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere.

Unsere Kleinsten gehen an diesem Tag nicht immer mit. Stattdessen gehen sie längere Zeit in den Garten oder erkunden die nähere Umgebung.

Bewegungstag

Im Wechsel mit dem Naturtag findet unser Bewegungstag statt.

Die Kinder probieren beim Turnen verschiedene Bewegungsarten aus.

Sie lernen ihre Bewegungen zu koordinieren und erfahren dabei unter anderem eine Förderung des Gleichgewichtes. Der Umgang mit verschiedenen Turngeräten, sowie das Anwenden von Regeln bei Bewegungsspielen sind ebenfalls wesentliche Bestandteile der Turnaktivitäten.

Weitere Aktivitäten für die Vorschüler

Würzburger Trainingsprogramm

Das Würzburger Trainingsprogramm vermittelt den Kindern auf spielerische Art und Weise einen Einblick in die Struktur der gesprochenen Sprache und findet an zwei Tagen der Woche für die zukünftigen Schulanfänger statt.
Es besteht aus 6 Bereichen:

Bereich sind die Lauschspiele
Bereich ist das Reimen
Bereich sind Sätze und Wörter
Bereich sind die Silben
Bereich sind die Anlaute
Bereich sind die Laute und Phoneme

Reise ins Zahlenland

Einmal in der Woche geht es für die Vorschüler auf die Reise ins Zahlenland. Hier entsteht die Vertrautheit mit den Eigenschaften und der Anwendung der Zahlen im Zahlenraum von 1 bis 10.

Im Zahlenland werden Spiele gespielt, Mengen erfasst und vor allen Dingen mit Zahlen experimentiert, so dass bei den Kindern der Spaß an Mathematik geweckt wird.

Besondere Aktivitäten

Exkursionen

Unter Exkursionen verstehen wir gemeinsame Unternehmungen in der näheren und weiteren Umgebung. Ziele können z.B. verschiedene Betriebe in der Gemeinde sein, der Wochenmarkt, das Stadttheater in Pforzheim oder der Bäcker.

Weihnachtszauber

Die Weihnachtszeit ist eine ganz besondere Zeit für die Kinder.

Sie sind voller Vorfreude auf das Weihnachtsfest und können es kaum erwarten täglich ihren Adventskalender zu öffnen.

Auch bei uns im Kindergarten dreht sich dann Alles um Weihnachten.

Gemeinsam mit den Kindern möchten wir diese Zeit in Ruhe und ganz bewusst erleben.

Wir möchten ihnen Raum und Gelegenheit geben, innezuhalten, zu staunen und ohne Stress und Hektik diese Zeit zu erfahren.

pädagogische Konzeption

Unsere pädagogische Konzeption können Sie gern bei uns einsehen.